Jetzt wird’s eng

Das Nachholspiel der 7. Runde gegen Blumenau brachte unserer Ersten eine klare und jederzeit verdiente 2,5:5,5 Niederlage ein. Realistisch betrachtet, war nicht wirklich was zu holen. Einziger Lichtblick am heutigen Spieltag war der Sieg von Uwe an Brett 8. Daniel willigte frühzeitig ins Remis ein und auch Bernd und Falk gelang es nicht, aus ihren Partien etwas rauszuholen. Am Ende war Bernd mit dem Remis ganz gut bedient. Andreas stand von Beginn an mit dem Rücken zur Wand und fand in der Folge auch nicht die richtigen Fortsetzungen, um das weiße Angriffsspiel zu entkräften. Clemens kam zunächst gut aus der Eröffnung, verzettelte sich in der Folge und musste dann seinem Gegner zunächst aktives Spiel und danach die Partie überlassen. Ein ähnliches Bild gab´s auch bei Thomas, was folgerichtig in einer Niederlage endete. War wohl irgendwie nicht sein Tag. Zu guter Letzt musste auch Kay die Waffen strecken. Der gegnerische Läufer war einfach besser als der von Kay, was sein Gegner auch für sich nutzen konnte. Die letzten beiden Runden werden schwer und spannend. Das Abstiegsgespenst geht um…

Unsere Zweite konnte leider auch nicht punkten. Gegen Gelenau gab´s eine 3,5:4,5 Niederlage. Sieben Remis bei einem kampflosen Verlust reichen nicht für den zweiten Mannschaftsieg.

weiterlesenJetzt wird’s eng

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com